Haftbefehl

Während Schülerinnen und Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums begeistert einem Vortrag über den Offenbacher Rapper Haftbefehl lauschen, stellt ein Ereignis das Leben der Jugendlichen auf den Kopf. Nach einem missglückten Drogendeal und einer Schießerei flüchten mehrere Täter in die vollbesetzte Turnhalle.

Wird es dem Team um Adi Hessberger und Sina Fröhlich gelingen, die Teenager mit ihren Betreuern zu retten? Welche Rolle spielen Haftbefehl und der OFC-Profi Maik Vetter? Sina und Adi geraten in lebensgefährliche Situationen, weil der „Kanun“ Blutrache fordert, zusätzlich stehen sie im Fokus interner Ermittler. Ein perfides Katz- und-Maus-Spiel nimmt seinen Lauf. Und als sei das alles noch nicht genug, werden sie zusätzlich mit einem unfassbaren Attentat im nahe gelegenen Hanau und einer nie da gewesenen Pandemie konfrontiert.

Autor Thorsten Fiedler schafft es auch in seinem vierten Krimi, Realität und Fiktion so geschickt einzusetzen, dass man als Leser glaubt, live dabei zu sein. Dieser Kriminalfall bringt die Kommissare Fröhlich und Hessberger weit über alle Belastungsgrenzen hinaus und die Ereignisse rund um den Bieberer Berg gewinnen eine Eigendynamik, die nicht mehr aufzuhalten ist.

Haftbefehl ist erhältlich im mainbook Verlag unter https://www.mainbook.de
im stationären Buchhandel, bei Thalia, Weltbild, Hugendubel oder bei Amazon!
Taschenbuch 12,00 €